Individuelles Förderzentrum NRW

Berufsfeld Metall und Lager / Logistik

Öffnungszeiten und Kontakt

Mo. - Do. 8:00 - 16:30 Uhr
Fr. 8:00 - 15:30 Uhr
   
Tel.: 05741 - 36 53 00 - 3
E-Mail: luebbecke@profilingbuero.de
   
Anschrift: Jahnstr. 2, 32312 Lübbecke

 

Integration auf dem regionalen Arbeitsmarkt

Der Bedarf an Arbeitskräften in handwerklichen Betrieben, oder auch in der metallverarbeitenden Industrie, ist nach wie vor hoch. Nicht zuletzt auch aufgrund der Pandemie ist es zu einem erhöhten Bedarf an Helfern im Versandhandel bzw. im Lager gekommen. Motivierte Neubürger*innen bekommen in diesen Fachbereichen eine gute Chance sich auf dem regionalen Arbeitsmarkt zu integrieren.

 

Einwöchige Eingangsphase

  • Deutschsprachtest

  • Biografisches Interview

  • Erstellung eines aktuellen Lebenslaufes

  • Praxiserprobung im Bereich Lager und Metall

  • Berufsinteressen - und Kompetenzentest in der Muttersprache

 

Fachbereiche

Nach der Eingangsphase werden die Teilnehmenden gruppenweise den Fachbereichen zugeordnet. In der Werkstatt lernen sie die deutsche Sprache, wie sie am Arbeitsplatz gesprochen wird. Sie lernen Begriffe für Werkzeuge, Fachvokabular aus dem Logistik- und Versandbereich sowie den kollegialen Umgang und die alltägliche Struktur.

 

Projektarbeiten

Die Teilnehmenden arbeiten an der Restaurierung eines alten Mopeds oder bauen beispielsweise  „Outdoor-Sitzbänke“ aus recycelten Materialien.

 

Individuelle Förderung

Während der gesamten Maßnahme werden die Teilnehmenden von qualifizierten Mitarbeitern*innen begleitet und unterstützt. Es finden regelmäßig Einzelgespräche statt, um die individuelle Situation zu thematisieren und diese mittels Unterstützung und Zielvereinbarungen zu verbessern. Unsere Jobcoaches ermitteln und analysieren die individuellen Kernkompetenzen. In den angebotenen Berufsfeldern Metall und Lager / Logistik kümmern sich unsere Ausbilder um die Vermittlung von geforderten Grundkenntnissen im jeweiligen Fachbereich. Im weiteren Verlauf wird ein individueller Integrations- und Fortschrittsplan erstellt.

 

Seminare - Unterricht - Ausbildung

 

  • Deutschkurs

  • Lagerarbeit

  • Metallbearbeitung

  • Computer / Internet

  • Vermittlung in Arbeit

  • Infoseminare / Leben in Deutschland

 

 

Teilnahmevoraussetzung

Die Teilnehmenden werden von der Agentur für Arbeit zugewiesen.

 

Projektarbeit

Trekker
Gemeinschaftliches Outdoor-Projekt zur Förderung der interkulturellen Kompetenz Restaurierung Trecker Güldner G40 Baujahr 1969

Kleine Bildershow der Arbeitsfortschritte

 Teilnehmerfeedback:

„Die Arbeit an dem Trecker macht mir sehr viel Spaß. Jeder der Teilnehmer hier im Förderzentrum kann etwas und es ist gut zu sehen wie es gemeinschaftlich weiter geht. In meinem Heimatland Bangladesch war ich schon als Kind in der elterlichen Landwirtschaft tätig. Während der Arbeit erinnere ich mich gerne an diese Zeit zurück.“

- Faruk Hazi -

Presseartikel

Westfalen Blatt

Neue Westfälische

Download
Flyer - Individuelles Förderzentrum NRW
Förderzentrum_Flyer_kurz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.3 MB


Team des Förderzentrums Lübbecke

Eva El Hajj

Eva El Hajj
Maßnahmeleitung / Pädagogische Fachkraft

Claus Schlingmann

Claus Schlingmann
Teamleitung / Ausbilder Metall

Andrea Henke

Andrea Henke
Jobcoach / Pädagogische Fachkraft

Kristina Heckmann

Kristina Heckmann
BAMF - Lehrkraft

Dirk Görres

Dirk Görres
Ausbilder Lager und Logistik

Pity Rolfes

Pity Rolfes
Pädagoge / Jobcoach

Telefonische Informationen unter 05741 - 36 53 00 3